Selpercatinib - RETSEVMO®

According to the NCI website, Selpercatinib is an orally bioavailable selective inhibitor of wild-type, mutant and fusion products involving the proto-oncogene receptor tyrosine kinase rearranged during transfection (RET), with potential antineoplastic activity. Check for active clinical trials using this agent. (NCI Thesaurus)

Patient information

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten gemäss COMPENDIUM®

Retsevmo als Monotherapie ist indiziert zur Behandlung von Erwachsenen

  • mit metastasiertem RET-fusionspositivem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC), die eine systemische Therapie benötigen und bei denen es nach einer vorherigen Behandlung zu einer Progression gekommen ist (siehe «Klinische Wirksamkeit»).
  • mit fortgeschrittenem RET-fusionspositivem Schilddrüsenkarzinom, die eine systemische Therapie benötigen und bei denen es nach einer vorherigen Behandlung einschliesslich radioaktivem Jod zu einer Progression gekommen ist (siehe «Klinische Wirksamkeit»).

Retsevmo als Monotherapie ist indiziert zur Behandlung von Erwachsenen und Jugendlichen ab einem Alter von 12 Jahren mit fortgeschrittenem RET-mutiertem medullärem Schilddrüsenkarzinom (MTC), die eine systemische Therapie benötigen und bei denen es nach einer vorherigen Behandlung mit Tyrosinkinaseinhibitoren zu einer Progression gekommen ist (siehe «Klinische Wirksamkeit»).

Die Wirksamkeit und Sicherheit von Retsevmo wurde bei Patienten mit weiteren onkogenen Treibermutationen nicht untersucht (siehe «Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen»).

Link zum COMPENDIUM®

According to the NCI website Selpercatinib is approved to treat:

  • Medullary thyroid cancer that has a certain mutation in the RET gene and is advanced or metastatic. It is used in adults and children aged 12 years and older who need systemic therapy.¹
  • Non-small cell lung cancer that has a RET fusion gene and is metastatic. It is used in adults.¹
  • Thyroid cancer that has a RET fusion gene and is metastatic or advanced. It is used in adults and children aged 12 years and older who need systemic therapy, including those who received radioactive iodine and it did not work or is no longer working.¹

¹This use is approved under FDA’s Accelerated Approval Program. As a condition of approval, confirmatory trial(s) must show that selpercatinib provides a clinical benefit in these patients.

Selpercatinib is also being studied in the treatment of other types of cancer.

 More Information in English:

Inxight: Drugs (NIH)

AdisInsight

Link to Drug Information Portal, a service of the U.S. National Library of Medicine, National Institutes of Health

Link to MedlinePlus, a service of the U.S. National Library of Medicine, National Institutes of Health
Link to National Cancer Institute

Wiki
Link to European Medicines Agency (EMEA)

Alle Wirkstoffe

Dienstleistungen

  • Livecasts
  • Kongress-Berichte
  • Journal-Review
  • Interviews
  • Videos

Impressum

Oncoletter wird über nicht öffentlich zugängliche Werbung für Medizinalpersonen finanziert. Oncoletter finanziert sich zudem mit von Gesundheitsorganisationen (z.B. Universitätsspital, Swiss Academy of Multidisciplinary Oncology SAMO), Stiftungen (z.B. SONK St.Gallen Oncology Conferences) beauftragten Aufnahmen ganzer Kongresse oder Symposien. Weiter erhält Oncoletter nicht an inhaltliche Bedingungen geknüpfte Unterstützung von Firmen zur Berichterstattung. Seit der Inbetriebnahme von Oncoletter haben folgende Firmen die Webseite vorübergehend/permanent und in wechselnden Zusammensetzungen (jährlich 4-6) unterstützt: Amgen, BMS, Celgene, GSK, Janssen-Cilag, Lilly, Merck, Mundipharma, Novartis, Pfizer, Roche, Servier.
Die Inhalte der Website von Oncoletter sind strikt redaktionell und widerspiegeln die Meinungen und Ansichten der Autoren. Bei ausnahmsweise bezahlten Beiträgen oder Interviews (ausschliesslich on-label) wird der Sponsor im Text oder Abspann aufgeführt.

Kontakt

Oncoletter
DR. MED. THOMAS FERBER
CH-8200 SCHAFFHAUSEN

info[@]oncoletter.ch

Copyright 2022. All Rights Reserved.
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close